• Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Geniales E-Mail Tool Thunderbird Portable

Als Webmaster verwalten wir mehrere Hundert Webseiten. Als SEO-Dienstleister nennen wir z.B. auch dutzende E-Mail Konten (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unser Eigen. Diese Konten werden beötigt, um beispielsweise Kundenaccounts bei Verzeichnisportalen anzulegen, da wir den Kunden dort "local" platzieren möchten.

Das Problem mit den vielen vielen Mails:

Danach senden nicht wenige Portale einen Haufen Werbemails ab. Ab und an ist aber auch mal eine wichtige Mail dabei, z.B: "bitte verlängern Sie Ihre kostenlosen Eintrag" usw. Emails müssen also abgerufen und gesichtet werden.

Rechnen Sie mal hoch. 300 Webseiten, zig Dutzend Emal Koenten für SEO, da kommen einige E-Mails zusammen:

Das Bild zeigt meinen Email-Archiv (Mailstore Home, Anleitung folgt) :

Mailstore hone

Bisher hatte ich aus meiner Office 365 Suite das Tool Outlook 2013 im Einsatz.

Im Laufe der Zeit und "73 E-Mail Konten" später stellte ich dann fest, daß mir das Konzept der Speicherung nicht mehr gefällt.

Erklärung:

Jeder von uns hat doch heute auch neben seinem PC (Desktop oder Tower) einen Laptop oder ein Notebook für unterwegs.

Natürlich wollte ich meine mails auch im Ausseneinsatz "mit dabei" haben. Also habe ich (wie viele von uns als ersten Gedanken) natürlich sofort an mein Smartphone und an IMAP gedacht.

IMAP:

IMAP heißt: ich kann von einem beliebigen Endgerät meine Mails abrufen und lesen. Die Mails verbleiben auf dem Mailserver und bleiben so auch für mein Outlook verfügbar. Aber: Der Mailspeicher läuft auf dem Server evtl. voll!

Outlook speichert alles in sog. PST Dateien. Aber eben lokal.

Ich muß noch erwähnen, daß ich alle sonstigen Daten auf einer Externen Festplatte (USB) habe, die immer dort ist, so wich bin. Also entweder am PC im Büro oder aber am Notebook.

"PST"-Datei:

Theoretisch ginge das sogar mit der PST Datei. Diese könnte man bequem auf einem USB Stick oder einer USB Festplatte speichern, den Pfad bei Outlook auf diese Festplatte einstellen, und dann wäre alles paletti.

Selbst das Problem mit etwaigen unterschiedlichen Laufwerksbuchstaben der USB Platte (kann ja sein, daß die Festplatte am PC E: heißt und am Notebook :F). Also bennen ich entweder den Laufwerksbuchstaben meiner Festplatte auf beiden Computern in beispielsweise Z: um (Anleitung folgt) oder ich muss halt den Pfad in Outlook entsprechend anpassen. (2 x Outlook sowieso vorausgesetzt!)

73 E-Mail Konten verlangsamen:

In meinem Microsoft Office 365 Abo habe ich sogar 5 Lizenzen, also kein Problem, Outlook 2 x zu installieren, aber letzendlich mußte ich erkennen, daß die E-Mail Verwaltung ab einer gewissen Größe mit Outlook bei mir nicht mehr in Frage kommt.

Der Outlook Start mit 73 derzeit verbundenen PST Dateien dauert mehrere Minuten! Dafür habe ich und auch sonst keiner die Zeit.

Thunderbird und TheBat!:

Als Alternative zu Outlook habe ich dann 2 weitere, für mich in Frage kommende System "ergoogelt" TheBat! und Mozilla Thunderbird.

Beide Systeme haben gegenüber meinem bis dahin so geliebten Outlook einen großen Vorteil: Auch bei 70 angelegten E-Mail Konten geht der Abruf rasend schnell!

Thunderbird Portable:

Bei meinen Recherchen wurde ich dann auch schnell auf die "portable Version" von Thunderbird aufmerksam und bin dabei geblieben!

Für mich ist das wie "Weihnachten und Ostern an einem Tag". ich habe alle Mails ständig dabei, kann "Senden und Empfangen" und habe sogar für jedes Email Konto meine eigene separate Signatur! Das hat mich dann überzeugt.

In den nächsten Tage werden einige Tutorials zum Thema INstallation und Konfiguration von Thunderbird Portable folgen.

Freut Euch drauf! Ich freu mich auch :)

  • Gelesen: 1519