• Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Top-10 Sicherheitseinstellungen auf Smartphones Teil 01/10: GPS-Standortdaten deaktivieren

Die GPS-Daten sind für viele Apps und Dienstanbieter äußerst wertvoll, verraten diese doch bei Aktivierung Ihren genauen Standort. Aus diesen Daten lassen sich dann sog. Bewegungsprofile erstellen. Diese sind für viele unternehmen "goldwert".

Aber wenn Sie weder navigieren noch im Umkreis etwas suchen, dann können Sie die GPS-Funktion einfach ausschalten.

Das spart übrigens auch Acculeistung.

Je seltener Sie die GPS-Funktion eingeschaltet haben, desto weniger Daten gehen an Dritte.

Ganz drauf verzcihten können wir natürlich nicht! Denn die GPS-Funktion ist unserer Meinung nach sowieso die Schlüsselfunktion überhaupt ^^

  • Gelesen: 2815

Kontakt-Formular

zum Öffnen hier klicken

Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein
Sie müssen den Datenschutzbestimmungen zustimmen, bevor Sie diese Anfrage absenden können

Um diese Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu